Valentinstag in romantischen Schlössern

Die Schlösser des Hirschberger Tals sind ein beliebtes Ziel für Verliebte. In den Sommermonaten finden dort fast jedes Wochenende Hochzeiten statt. Auch zum Valentinstag locken die Schlosshotels am Fuße der Schneekoppe mit romantischen Festen und besonderen Arrangements für Verliebte.
pink-purple-red-heart-shaped-valentines-day-sugar-cookiesEin Tanzabend zu St. Valentin findet am 13. Februar im Gutshof des Schlosshotels in Łomnica (Lomnitz) statt. Im Restaurant „Alter Pferdestall” können Verliebte aphrodisierende Speisen bei Kerzenschein genießen und in den siebten Himmel hineintanzen. Am 14. Februar übernimmt dann der Schutzpatron der Liebenden die Hoheit über den gesamten Gutshof und lädt zum großen Familienfest mit Jazzmusik, Sekt und Sonntagsessen ein. Das Hotel bietet für das Wochenende ein Valentinspaket mit Übernachtung und romantischem Candle-Light-Dinner.
Die argentinische Art zu lieben bringt das Schlosshotel Pałac Staniszów (Stonsdorf) ins Hirschberger Tal. „Tango Folclore” lautet der Titel des Konzertes von Ariel Ramirez und Dominika Białostocka am 13. Februar. Gemeinsam mit der Gitarristin und Musikhochschulabsolventin aus Wrocław (Breslau) entführt der aus Argentinien stammende Bandoneón-Spieler sein Publikum an die Mündung des Rio de la Plata, den Ursprung des klassischen Tangos und erzählt leidenschaftliche Geschichten voll aufwühlender Emotionen. Im Anschluss bietet das Schlosshotel seinen Gästen ein romantisches Valentinsdinner.
Mit dreitägigen Arrangements für Verliebte inklusive romantischem Dinner bei Kerzenschein und unbegrenztem Zugang zum Wellnessbereich laden das Schlosshotel Paulinum in Jelenia Góra (Hirschberg) sowie das märchenhaft wirkende Schlosshotel von Wojanów (Schildau) zum Valentins-Wochenende ein.
Den Internationalen Frauentag am 8. März nimmt das Schlosshotel von Lomnitz zum Anlass für einen beschwingten Abend im Restaurant „Alter Pferdestall” mit Tanzmusik der 80er und 90er Jahre. Darüber hinaus gibt es eine Modenschau mit Leinenschick und eine Tanzvorführung. Schon am 5. März findet auf Schloss Stonsdorf ein Konzert mit Elżbieta Adamiak anlässlich des Frauentages statt. Im stattlichen Ballsaal wird die bekannte Sängerin und Vertreterin der „Poezja Śpiewana” (Gesungenen Poesie) ihr Programm „Trwaj, chwilo trwaj” (Bleib, Augenblick bleib) präsentieren. Im Anschluss an das Konzert bietet der Pałac Staniszów ein festliches Abendessen für zwei Personen.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv