Zum Hauptinhalt springen

Neues Museum auf Schloss Lomnitz eröffne

Neues Museum auf Schloss Lomnitz eröffnet

Multimediale Ausstellung führt durch drei Jahrhunderte Auf drei Etagen des barocken Schlosses von Łomnica (Lomnitz) können Besucher eine Zeitreise durch drei Jahrhunderte unternehmen. Dabei tauchen sie ein in die Lebensgeschichten der früheren Besitzer, ihrer Familien und der Bediensteten und erleben die Veränderungen im Hirschberger Tal der Schlösser und Gärten. Das als deutsch-polnisches Projekt mit finanzieller […]

Richtfest für Bethaus in Lomnitz

Richtfest für Bethaus in Lomnitz

Das Ensemble von Schloss und Gut von Łomnica (Lomnitz) ist um ein neues Gebäude reicher. Vor dem barocken Hauptschloss wurde kürzlich Richtfest für ein wiederaufgebautes schlesisches Bethaus gefeiert. Ab Herbst 2019 soll dort eine Ausstellung über die Geschichte dieser für Schlesien einst typischen Gotteshäuser informieren. Mehr als 200 schlicht gehaltene Bethäuser für die evangelischen Christen […]

Multimediale Ausstellung in Lomnitz

Multimediale Ausstellung in Lomnitz

Ein Gang durch die Jahrhunderte im Barockschloss Auf drei Etagen des Hauptschlosses von Łomnica (Lomnitz) im Hirschberger Tal ist ab Herbst eine multimediale Dauerausstellung zu sehen. Sie will die Geschichte der Bewohner von Schloss und Gut Lomnitz in den vergangenen drei Jahrhunderten erzählen. Die barocken Schlossräume werden derzeit dafür hergerichtet. Die neue Ausstellung widmet sich […]

In Lomnitz wird Bethaus rekonstruiert

In Lomnitz wird Bethaus rekonstruiert

Auf Schloss Łomnica (Lomnitz) hat der Wiederaufbau eines historischen Bethauses begonnen. Der Fachwerkbau befand sich ursprünglich im Dorf Rzaśnik (Schönwaldau). Dort waren bereits 2008 die Reste des von der Zerstörung bedrohten Gebäudes abgetragen und konserviert worden, um sie für die Nachwelt zu erhalten. Die Initiative zur Rettung war vom Verein zur Pflege Schlesischer Kunst und […]

Winterakademie in Wernersdorf

Winterakademie in Wernersdorf

Bereits zum dritten Mal findet vom 3. bis 11. Februar 2018 die Winterakademie im Schlosshotel von Pakoszów (Wernersdorf) statt. Das Programm verbindet Vorträge, Gesprächsrunden und Exkursionen mit Entspannung und Genuss in dem exklusiven 5-Sterne-Hotel. Zu den Gästen des Treffens gehören der Direktor der Städtischen Museen von Wrocław (Breslau), Dr. Maciej Łagiewski, der Vertreter der deutschen […]

500 Jahre evangelisches Schlesien im Mus...

500 Jahre evangelisches Schlesien im Museum

Anlässlich des Lutherjahres zeigt das Riesengebirgsmuseum in der Kreisstadt Jelenia Góra (Hirschberg) noch bis zum 17. November eine Sonderausstellung. Die Schau „500 Jahre evangelisches Schlesien“ wurde vom Schlesischen Museum in Görlitz und dem Kulturforum Östliches Europa Potsdam konzipiert. Die deutsch-polnische Wanderausstellung zieht auf insgesamt 15 Tafeln einen Bogen von der schnellen Entwicklung des damals habsburgischen Schlesiens […]

Winterakademie auf Schloss Wernersdorf

Winterakademie auf Schloss Wernersdorf

Information, Begegnung und Entspannung verbindet die Winterakademie im Schlosshotel Pakoszów (Wernersdorf) vom 10. bis 19. Februar 2017. Die Teilnehmer des zehntägigen Programms erwarten Exkursionen zu kulturhistorischen Stätten und Sehenswürdigkeiten in Niederschlesien sowie Foren mit hochrangigen Experten aus Deutschland und Polen. Daneben bleibt genügend Zeit für Gespräche im kleinen Kreis, Spaziergänge oder die Nutzung des hauseigenen […]

Per Oldtimer auf preußischen Spuren durc

Per Oldtimer auf preußischen Spuren durch den Südwesten Polens

– Erste Auflage der Silesia Classic führte von Görlitz bis Breslau – Im Hirschberger Tal rund um das heutige Jelenia Góra ließen sich Mitglieder der preußischen Königsfamilie im 19. Jahrhundert ihre Sommerresidenzen errichten. Dorthin zog es jetzt ihren Nachfahren, Franz Friedrich Prinz von Preußen. Er war Schirmherr der 1. Silesia Classic, einer Oldtimer-Rallye, die von […]

Hausbrauerei in Kupferberg knüpft an alt

Wenige Kilometer östlich der Schlosshotels in Łomnica (Lomnitz) und Wojanów (Schildau) befindet sich oberhalb des Flusses Bóbr (Bober) ein vergessener Ort. Nur wenig erinnert heute an den einstigen Wohlstand der Bergwerkssiedlung Miedzianka (Kupferberg) in den Rudawy Janowickie (Landeshuter Kamm). Doch unlängst eröffnete ein junges Paar dort eine Hausbrauerei, die an die Tradition von Kupferberg anknüpfen […]