Sport und Spaß im Isergebirge

SONY DSCSchnee satt wartet derzeit auf Besucher im Iser- und Riesengebirge. Die weiße Pracht beschert Wintersportlern in den Bergen rund um das Hirschberger Tal der Schlösser derzeit traumhafte Bedingungen auf Pisten und gesicherten Loipen. Aktivurlauber erwarten einige interessante Veranstaltungen vom Spaß-Event über Kunstfestivals bis zum Massenlauf.
Besonders beliebt ist das Retrofestival in Szklarska Poręba (Schreiberhau). Die Kostümveranstaltungsreihe lässt Wintersportbräuche und das Outfit aus Urgroßmutters Zeiten wieder aufleben. Am 4. Februar laden die Veranstalter zum großen ?Ball auf dem Eis“ im Familienfreizeitzentrum Esplanada ein. Höhepunkt ist der 14. „Bieg Retro“, der Retro-Langlauf am 11. März, bei dem vor allem die Originalität von Kostüm und Darbietung bewertet werden. Um das sportliche Ergebnis geht es hingegen beim zeitgleich stattfindenden 20. „Bieg Izerski“ (Isergebirgslauf), einem Massenlauf rund um Polens Skilanglaufzentrum in Jakuszyce (Jakobsthal).
Bei den Meisterschaften der Eisskulpturen vom 17. bis 18. Februar wollen die besten polnischen Eisbildhauer im Zentrum von Szklarska Poręba ihr Können unter Beweis stellen. Die vier Profimannschaften aus Studierenden und Dozenten der führenden Kunstakademien des Landes müssen jeweils einen Eisblock mit einer Kantenlänge von drei Metern bearbeiten, die vier Amateurmannschaften haben es mit Blöcken vom halben Ausmaß etwas leichter.
Sportlicher Höhepunkt sind die großen Massenlaufevents im Isergebirge beiderseits der polnisch-tschechischen Grenze. Vom 25. Februar bis 5. März 2017 findet in Jakuszyce der 41. Bieg Piastów (Piastenlauf) mit mehr als 5.000 Athleten aus ganz Europa statt. Neben den Hauptläufen über 30 und 50 Kilometer finden kürzere Rennen für alle Altersklassen statt, darunter ein Lauf für Vorschulkinder, die Meisterschaften der Staatlichen Polnischen Feuerwehr und der Lauf der Zahnärzte. Bereits vom 17. bis 19. Februar 2017 findet auf tschechischer Seite ein weiterer Langlaufklassiker statt: Die Jizerská padesátka (Isergebirgslauf) in Bedřichov (Friedrichswald) bei Liberec (Reichenberg) feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum. Zu dem Rennen werden bis zu 7.000 Teilnehmer erwartet.
Die Wintersportzentren des Riesen- und Isergebirges sind von den Schlössern im Hirschberger Tal leicht zu erreichen.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv