Spitzenkoch aus Pakoszów in Dresden

RUnknown.jpegobert Szepielak ist der einzige ausländische Vertreter beim diesjährigen Genusswelten-Festival in Dresden. Der 31-Jährige ist Küchenchef des Schlosshotels Pakoszów (Wernersdorf), das für seine ausgezeichnete Küche bereits in der jüngsten Ausgabe des Gault&Millau-Führers für Polen aufgeführt ist. Szepielak wird den Besuchern der Genusswelten vom 10. bis 12. Juni als Hauptgericht Hirsch mit Trüffel, Petersilien-Chips, gerösteten Pistazien und Zuckerschoten servieren. Er ist einer von 26 Top-Köchen, die in Dresden ihre Kochkunst präsentieren. Ingrid Hartmann, Chefin von Schloss Wernersdorf, freut sich über die Teilnahme ihres Hauses an der renommierten Veranstaltung. „Für Robert, aber auch für uns ist das eine besondere Auszeichnung. Sie zeigt, dass unser Konzept einer regional verankerten Gourmet-Küche aufgeht.“

www.palac-pakoszow.pl www.genusswelten-dresden.de

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv