Gut und Schloss Lomnitz laden am 10. und 11. November zum großen Lebkuchenfest mit Live-Musik ein. Rund um den polnischen Nationalfeiertag können Besucher die würzige Winterspezialität nicht nur in allen erdenklichen Formen kosten. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr haben sie in der Schauküche des Gutshofes auch die Möglichkeit sich selbst in die Kunst des Lebkuchenbackens und -verzierens einführen zu lassen. An den Marktständen können Besucher zudem zahlreiche andere lokale Produkte probieren. Die Gutsküche von Lomnitz wartet mit neuen Leckereien auf. Verkauft wird dort zum Beispiel frischer Ingwersirup, der gerade in der kalten Jahreszeit die Abwehrkräfte stärkt. Zum Angebot gehören darüber hinaus neue Lebkuchen und Kekse sowie Marmeladen und Konfitüren aus dem schlosseigenen Küchengarten. Zudem sind im Gutsladen neue Kollektionen der berühmten Bunzlauer Keramik mit winterlichen Motiven erhältlich.