Französisches Dinner Good France 2018

 

Französische Kochkunst vom feinsten präsentiert Küchenchef Łukasz Rogulski am 21. März auf Schloss Karpniki (Fischbach). Das Luxushotel im Hirschberger Tal nimmt damit an der weltweiten Aktion „Goût de France“ teil. Damit feiern über 2.000 Küchenchefs auf fünf Kontinenten mit über 2.000 Menüs die französische Küche.

Rogulski hat sich für ein Vier-Gänge-Menü entschieden, dass sich sehen lassen kann. Neben Froschschenkeln und Lamm im Blätterteig wird eine Crème brûlée mit Ziegenkäse und Demerara-Zucker serviert. Perfekt ausgewählte französische Weine runden das Menü ab. Das Diner will nicht nur Hommage an die französische Küche sein mit ihrem Spannungsfeld zwischen Innovation und klassischen bodenständigen Rezepturen. Das Hotel möchte die Veranstaltung auch nutzen, um gemeinsam mit seinen Gästen den Frühlingsbeginn gebührend zu feiern.
Der Preis für das Menü beträgt 180 Złoty (ca. 44 Euro) pro Personen, Weine inklusive. Um Tischvorbestellung bis zum 17. März wird gebeten.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv