Aktiv auf zwei Räd...

Der Radtourismus rund um Jelenia Góra ist im Kommen Polen hat das Rad neu entdeckt; überall wird derzeit in Radwege investiert, wie in den 2.000 km langen Green Velo an der östlichen Grenze oder die 1.300 km lange Route entlang der Weichsel. Auch im Südwesten, rund um Jelenia Góra (Hirschberg), setzt man auf Radtourismus. Das […]

Per Drahtesel von Schloss zu Schl...

Entschleunigt unterwegs im Hirschberger Tal Früher ließ sich der Adel in prächtigen Kutschen von Schloss zu Schloss fahren, heute ist der Drahtesel das ideale Gefährt, um die Schlösser- und Parklandschaft des Hirschberger Tals bei Jelenia Góra im Entspannungsmodus zu entdecken. Die Strecken sind kurz, die Steigungen meist moderat und wer es noch bequemer haben möchte, […]

Abstrakte Kunst in Stonsd...

Abstrakte Kunst in Stonsdorf

Noch bis zum 3. September können Gäste im Hirschberger Tal eine interessante Ausstellung besuchen. Das Forum Staniszów im Schlosshotel Stonsdorf zeigt Bilder des 1936 in Bad Warmbrunn, dem heutigen Cieplice Śląskie-Zdrój, geborenen Malers Dietmar Robert Schröter. Mit der Retrospektive will der Künstler, der in Göttingen, Hannover und Braunschweig studierte, zu seinen Wurzeln zurückkehren. Sein Werk […]

Offene Türen im Hauptmann-H...

Offene Türen im Hauptmann-Haus

Einen Tag der offenen Tür veranstaltet das Museum in der Villa Wiesenstein, dem letzten Wohnsitz des Schriftstellers und Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann in Jagniątków (Agnetendorf). Am 1. August gibt es von 9 bis 17 Uhr kostenlose Führungen in deutscher und polnischer Sprache. Untermalt wird die Veranstaltung von Musik, die zur Lebenszeiten des großen Schriftstellers in Mode […]

Archiv