Aus dem Dornröschenschlaf erwa...

In den alten Schlössern im Hirschberger Tal regt sich neues Leben Schildau, Fischbach oder Erdmannsdorf sind Namen, die bis vor kurzem kaum jemand kannte. Dabei waren es im 19. Jahrhundert In-Plätze des europäischen Hochadels. Heute heißen die Orte Wojanów, Karpniki und Mysłakowice. Seit dort ein Schlosshotel nach dem nächsten öffnet, strömen immer mehr Touristen ins […]

Märchenhochzeiten und Kunstgenuss in Woja...

Wie ein Märchenschloss wirkt der strahlend weiße Pałac Wojanów im früheren Schildau. Im Hauptgebäude mit seinen vier markanten Türmen lebte einst die preußische Prinzessin Luise. Heute bietet das prachtvolle Ensemble die Kulisse für Kulturveranstaltungen wie das Festival dell’ Arte, Firmenevents – und zahlreiche Traumhochzeiten. Sehr häufig geben sich dort deutsch-polnische Paare das Ja-Wort. Bis heute […]

Kunst und Wellness in der Heimat des Stonsdorf...

Umgeben von einem reizvollen Park im Oberdorf von Staniszów (Stonsdorf) liegt das Hotel Pałac Staniszów. Das spätbarocke Schloss aus dem 18. Jahrhundert gehörte einst den Grafen von Reuß und vermochte schon im 19. Jahrhundert Besucher zu begeistern. So notierte die polnische Fürstin Izabela Czartoryska nach einem Aufenthalt 1816 in Stonsdorf überwältigt: „Wunderschöne Natur, atemberaubende Umgebung“. […]

Tradition und Moderne vereint in Pakos...

Kein Adeliger, sondern ein reicher Textilkaufmann, ließ um 1725 das Schloss in Wernersdorf, dem heutigen Pakoszów errichten. Während man unten die Leinen bleichte, befanden sich im Obergeschoss die repräsentativen Wohn- und Gesellschaftsräume. Friedrich der Große und der spätere US-Präsident Quincy Adams waren dort zu Besuch. Ingrid und Hagen Hartmann, ein Ärztepaar aus dem Saarland, kaufte […]

Pałac Paulinum, grüne Oase in Jelenia G...

Mitten im Grünen, aber nahe der Großstadt, einerseits gediegen-rustikal, andererseits freundlich-romantisch. Diese Mischung bietet der Pałac Paulinum am Rande von Jelenia Góra (Hirschberg). Der Hirschberger Industrielle Richard von Kramsta ließ sich die stattliche Residenz in den 1870er Jahren auf dem Kreuzberg nahe der Hirschberger Altstadt errichten. Gleichzeitig entstand ein ausgedehnter Landschaftspark rund um das Schlösschen, […]

Renaissance des adeligen Lebens in Schloss Lomn...

In Łomnica (Lomnitz) begann der zweite Frühling des Hirschberger Tals. Elisabeth und Ulrich von Küster besuchten dort vor gut 20 Jahren das ehemalige Anwesen ihrer Familie. Das barocke Hauptschloss, das kleine Witwenschlösschen, der Park und der Gutshof boten ihnen ein Bild des Entsetzens. Doch die beiden jungen Leute griffen beherzt zu, erwarben die Ruinen und […]

Die Stiftung der Schlösser und Gär...

Die Gegend rund um Jelenia Góra, das ehemalige Hirschberg in Niederschlesien, fasziniert nicht nur durch ihre wunderschönen Naturlandschaften mit dem Riesengebirge (Karkonosze) und dem Landeshuter Kamm (Rudawy Janowickie). Mit rund 30 Burgen, Schlössern und Palästen auf einem Gebiet von etwa 100 Quadratkilometern zählt das Hirschberger Tal zu den schlösserreichsten Regionen Europas. Um diesen kulturgeschichtlichen Schatz […]

Archiv